Stephan Wulf, geboren  am 26.02.1971 in Bochum, studierte nach dem

Fachabitur und dem Abschluss einer kaufm. Ausbildung an der Fachhochschule für

Finanzen in Nordkirchen.

  

Im Jahre 1996 beendete er sein Studium als diplomierter Finanzwirt.

Nach Abschluss des Studiums war er im Veranlagungs- und Ausbildungsbezirk des

Finanzamtes in Hattingen tätig. Nebenberuflich erfolgte eine Vortragstätigkeit für die

Oberfinanzdirektion in Münster im Bereich Finanzanwärter-Ausbildung und der

dezentralen Mitarbeiterfortbildung.

  

1999 wechselte er in eine mittelgroße Steuerberatungsgesellschaft in Bochum.

Parallel zu seiner Angestelltentätigkeit absolvierte er 2001 die Steuerberaterprüfung.

  

Seit Juli 2003 ist Stephan Wulf Gründungsgesellschafter der Brede & Wulf GbR mit

einem Kapitalanteil in Höhe von 50 %.